Leitbild der LWL - Klinik Marl-Sinsen

Kinder- und Jugendpsychiatrie • Psychotherapie • Psychosomatik

Unser oberstes Ziel ist die Förderung der Lebensqualität und Lebensfreude unserer Patientinnen und Patienten. Ihre Würde und Einzigartigkeit stehen im Mittelpunkt unseres Behandlungskonzeptes.

Unsere Patientinnen und Patienten erfahren bei uns eine wissenschaftlich und fachlich fundierte sowie ständig weiterentwickelte Diagnostik und Therapie. Wir garantieren die fachliche Dokumentation der Behandlung unter Beachtung des Datenschutzes und der Schweigepflicht.

Menschlichkeit und Wertschätzung, sind die Ankerpunkte unserer Beziehung zu unseren Patientinnen und Patienten, auch in Bezug auf Religion, Kultur oder politische Ansichten.

Wir engagieren uns für die psychosoziale und körperliche Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten. Dazu arbeiten wir aktiv mit den Sorgeberechtigten, anderen Behandelnden, Schulen, kommunalen Institutionen, insbesondere aber mit den Einrichtungen der Jugendhilfe zusammen.

Unsere Stationsteams werden ergänzt durch unsere Fachtherapeutinnen und Fachtherapeuten, die z. B. Ergo-, Bewegungs-, Montessori-, Tanz-, Reit-, Kunst- und tiergestützte Therapie anbieten.

Unsere Teamarbeit ist geprägt von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung. Dazu gehört ein konstruktiver Umgang mit Kritik und Feedback.

Die Qualität unserer Arbeit sichern wir durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildungen sowie die Förderung der Gesundheit und Arbeitszufriedenheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das beinhaltet auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Ein umfassendes Qualitätsmanagement ist in unserer Klinik etabliert und wird gemeinschaftlich von der Betriebsleitung und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiterentwickelt.

Wir sind Mitglied in einem starken Verbund, dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) mit einem umfassenden Netzwerk gemeinsamer Entwicklungen, Fortbildung und einem gemeinsamen Qualitätsmanagement.