Laden zum End of Season Race ein: Nils Wehrenbrecht und David Breuckmann von den Haardbikern. Bild: LWL/Hekel

„End of Season Race“ an ungewöhnlichem Ort

Mountainbiker treffen sich auf dem Gelände der LWL-Klink Marl-Sinsen


Zum „End of Season Race“ lädt Nils Wehrenbrecht mit Unterstützung des Mountainbike-Vereins Haardbiker am Sonntag (31.10.) alle großen und kleinen Mountainbike-Fans auf das Gelände des Marler Wohnverbundes und der Marler Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ein.
Voraussetzung für die Teilnahme ist ein technisch einwandfreies Mountainbike.

Start und Ziel für die rund 200 erwarteten Teilnehmenden werden auf dem Fußballplatz hinter dem Festsaal sein. Die Tour führt über das teilweise bewaldete Klinikgelände. Gestartet wird in unterschiedlichen Altersklassen mit eigenen Zeitrennen. Den Anfang machen die Sechs- bis Neunjährigen um 10 Uhr. Der letzte Startschuss fällt um 13 Uhr für die Senioren ab Jahrgang 1972. Für die Regularien und die Zeitnahme zeichnet der BDR (Bund deutscher Radsportler) verantwortlich.

Eine Anmeldung über die Internetplattform „Time & Voice“ ist bis eine Woche vor dem Rennen möglich. Dazu einfach auf die Plattform gehen, „MTB Veranstaltungen“ wählen und auf „Haardbiker End of Season Race 2021“ gehen. Hier gibt es auch weitere Infos zum Rennen.
Zuschauende sind natürlich ebenfalls herzlich eingeladen. Für die Teilnehmenden stehen kleine Snacks und Getränke bereit und auch die „Fangruppen“ müssen keinesfalls hungrig nach Hause gehen. 

„Ich freue mich, dass es mit diesem Event klappt und danke der Betriebsleitung des LWL-Wohnverbundes und der LWL-Klinik-Marl-Sinsen ganz herzlich für ihre unbürokratische und tatkräftige Unterstützung“, so Organisator Nils Wehrenbrecht. Für das Event gilt die 3G-Regelung.

www.lwl-wohnverbund-marl-sinsen.de